In meinem iPhone Blog biete ich dir Tipps und Informationen rund ums iPhone

iPhone 4 steht vor Rückruf?

iPhone 4 Empfangsprobleme

iPhone 4 Empfangs-probleme

Schon seit Verkaufsstart des Apple iPhone 4 meldeten Benutzer Probleme mit der Empfangsqualität des iPhones, wenn man es falsch hält.

Wie berichtet, versprach Apple mit einem Software Update des iOS 4 Abhilfe. Dieses Versprechen wurde aber schnell widerrufen und es wurde bekannt gemacht, dass es sich hierbei um einen Designfehler des iPhone 4 handelt. Nicht leitendes Klebeband oder ein iPhone Bumper (29€) schaffen aber Abhilfe.

PR-Fachleute wie Chris Lehane, Larry Barton und Rene A. Henry sagen eindeutig, dass ein Rückruf des iPhone 4 billiger wäre, als der Imageschaden, den Apple davon tragen wird. Apple lebt nämlich vom guten Ruf und dem Image, welches von Qualität geprägt ist.

Ein Rückruf des iPhone 4 bleibe nicht aus, sagen die PR-Experten. Ein Analyst von Bernstein Research hat ausgerechnet, dass der Rückruf ca. 1.5 Milliarden Euro kosten würde. Selbst das ist noch billiger, als der Ruf von Apple und das, was für den Konzern auf dem Spiel steht – seine Kunden!

Diese sind von Apple sehr enttäuscht worden. Apple hat seinen Support-Mitarbeitern nun sogar verboten, verärgerten Kunden einen gratis Apple iPhone Bumper zu geben. Diese sollen in der Herstellung sogar weniger als 1€ kosten. Werden aber für 29€ verkauft.

So nach dem Motto: “Steht halt Apple drauf.

Ich muss zugeben: Auch wir sind ein wenig von Apples momentaner Politik enttäuscht. Aber ganz ehrlich, wer will sein iPhone 4 jetzt noch zurück geben? Wir nicht. Da kaufen wir uns lieber einen Apple iPhone Bumper oder nutzen Klebeband.

Mal sehen, wie das ganze noch ausgehen wird. Wie sind auf jeden Fall sehr gespannt und halten euch natürlich immer auf dem Laufenden!


Speak Your Mind

*