In meinem iPhone Blog biete ich dir Tipps und Informationen rund ums iPhone

Neues iPhone ohne internen Speicher?

iPhone nano?

iPhone nano?

Gerüchten zufolge wird das neue iPhone, welches im dritten Quartal diesen Jahres erscheinen soll, keinen internen Speicher mehr besitzen. Zumindest nur das nötigste, was für das iOS benötigt wird. Alle weiteren Informationen soll das neue iPhone aus sogenannten “Cloud Services” beziehen. Das sind Services, die Speicherplatz im Internet zur Verfügung stellen.

.. Apple had to figure out a way to strip away some of the components to reduce both its size and cost.
Apple decided to lose some of the memory, which is by far the most expensive component of the iPhone (up to one-quarter of the device’s cost, according to iSuppli estimates).
By “some” of the memory, we mean ALL of the memory. The iPhone nano will have no memory for onboard storage of media, our source says. It will have only enough memory to buffer media streamed from the cloud.
“I’m talking strictly storage memory here,” said our source.

In dem Bericht wird auch erwähnt, dass das neue iPhone natürlich nicht komplett ohne Speicher auskommen wird. Das iOS, Bilder und Videos werden natürlich weiterhin intern gespeichert.

The device cannot surely come without any memory — what about the operating system and critical system data?

And what about pictures and movies taken by the iPhone, assuming it has a camera? No onboard memory means photos and video will have to be streamed UP to the cloud, and presumably in real-time.

Der Bericht basiert auf aktuellen Gerüchten von “The Wall Street Journal” und “Bloomberg“.


Comments

  1. Es soll ja billiger werden damit Apple auf dem low-budget Markt mitmischen kann. Bin mal gespannt ob sie das wirklich machen … :) wäre ja mal was !

    • Kai Neuwerth says:

      Das hätte aber zur Folge, dass man eigentlich überall Internet haben muss. Dafür müsste die Flächendeckung der Mobilfunkbetreiber auch erstmal erweitert werden, damit sich das für die Benutzer überhaupt lohnt.
      Ich bin noch nicht überzeugt. Aber es ist ja auch nur ein Gerücht aus der riesigen Gerüchteküche von Apple. :P

  2. Stefan says:

    Sowas ist kompletter unfug!
    Aktuelle Datentarife werden sehr schnell gedrosselt!

    Und wie soll man mit gerade mal isdn Geschwindigkeit ernsthaft alles online machen können?

    • Kai Neuwerth says:

      Die Frage ist ja nur: Was wird dann überhaupt online gespeichert und worauf greift man zu? Wenn es nur Daten in Form von Text sind geht das bestimmt noch. Aber die Datentarife werden wirklich schnell gedrosselt. Da gebe ich dir Recht.

Speak Your Mind

*