In meinem iPhone Blog biete ich dir Tipps und Informationen rund ums iPhone

Review: QUADOCTA Iuglans iPhone 4/4S Case aus Holz

QUADOCTA Iuglans Schutzhülle für iPhone 4/4S aus Holz

Das iPhone 4/4S ist schon ein ziemlich empfindliches Gerät. Ein Sturz reicht schon aus und es ist in vielen Fällen kaputt. Insofern benötigt man eine gute Schutzhülle für sein iPhone. Mir hat es die QUADOCTA Iuglans aus Walnuss-Holz auf den ersten Blick angetan und so habe ich sie mir spontan bestellt und möchte sie euch hier gern ein wenig näher vorstellen.

Bestellung im QUADOCTA Online-Shop

QUADOCTA ist Anbieter von hochwertigen Schutzhüllen für iPhone, iPad und iPod touch. Die Bestellung im QUADOCTA Online-Shop ging schnell von statten. Bezahlt habe ich meine Schutzhülle per PayPal, so ist die Schutzhülle sofort startklar für den Versand. Die Iuglans aus Walnuss-Holz hat mich 39,98 Euro gekostet. Ab 40 Euro ist der Versand kostenfrei. Insofern wäre es für den einen oder anderen vielleicht sinnvoll noch etwas anderes gleich mitzubestellen, ansonsten fallen 3,90 Euro Versand an. Ich habe diese Versandkosten allerdings in Kauf genommen, da ich nichts weiter bestellen wollte.

Quadocta Iuglans Verpackung

Schon zwei Tage nach meiner Bestellung kam die QUADOCTA-Schutzhülle in einem kleinen Karton an. Eingepackt ist die Hülle in einer schönen Plastikverpackung, die meines Empfindens nach allerdings ein wenig zu groß geraten ist. Da es sich um ein QUADOCTA “Green Product” handelt, das heißt, dass das Holz ist aus nachwachsenden Hölzern gewonnen wird, wäre hier eine ökofreundlichere Verpackung auch wünschenswert gewesen.

Praktisches Zubehör inklusive: Microfasertuch

In der Verpackung befindet sich neben der Schutzhülle aus Holz auch noch ein kleines Microfasertuch zur Reinigung des iPhones. In seinem Online-Shop bietet QUADOCTA auch noch ein anderes Microfasertuch an, das etwas größer ist und sich so auch noch besser zur Reinigung des iPads eignet. Wer also sowieso ein größeres Microfasertuch benötigt, sollte dieses gleich mitbestellen, weil man so auch direkt die Versandkosten spart. Ich habe das dummerweise nicht gemacht, weil ich dachte, dass es sich um das gleiche Microfasertuch fürs iPhone handelt.

Iuglans – Die Schutzhülle aus Holz

Hält man die Iuglans-Schutzhülle das erste Mal in der Hand, fällt als erstes das leichte Gewicht auf. Man fragt sich direkt, ob es sich wirklich um Holz handelt, mein erster Gedanke war dann auch eher, ob es sich vielleicht um Plastik im Holz-Look handelt. Doch das ist nicht der Fall. Bei genauerer Betrachtung erkennt man dann auch, dass es sich wirklich um leichtes Holz handelt. Dass es so leicht ist, ist zudem ein Vorteil, denn so fällt es kaum ins Gewicht. Eine Schutzhülle soll schließlich nicht das Gewicht des iPhones wesentlich erhöhen.

Quadocta Iuglans Innenseite

Die QUADOCTA Iuglans besitzt in der Innenseite eine samtige Stoffschicht, die das iPhone zum einen noch besser vor Stößen schützt, zum anderen Kratzer auf der Rückseite beim Einschieben des iPhones in die Hülle verhindert und zum anderen das iPhone bombenfest in der Hülle sitzen lässt.

Die Aussparungen für Kopfhörer, Tasten und Co. sind sehr schön und mit absoluter Präzision ausgearbeitet. Die Hülle wirkt sehr hochwertig und verleiht dem iPhone ein sehr hochwertiges, individuelles Aussehen. Aufgrund einer bestimmten notwendigen Dicke von Holz, damit es nicht auseinander bricht, verdickert die Holzhülle das iPhone ein wenig. Man hat somit erst einmal einen kleinen Klotz in der Hand. Auch an den Aussparungen ist das Holz etwas dicker, so dass man mit seinen Fingern schon ein wenig in die Lücke fassen muss, um an die Bedienknöpfe zu gelangen. Ich habe mich daran sofort gewöhnt. Wer allerdings etwas dickere Finger hat, der könnte sich vielleicht daran stören. Allerdings bin ich der Meinung, dass jeder sich schnell daran gewöhnen wird.

Mit einer Schutzhülle von QUADOCTA fällt man auf

Dass so eine Schutzhülle aus Holz auf jeden Fall etwas Besonderes ist, durfte ich direkt am nächsten Tag auf dem Weg zur Arbeit erfahren. Mir saß ein kleiner Junge in der Bahn gegenüber, der ganz fasziniert auf mein iPhone starrte und dann zu seiner Mutter meinte: “Schau mal Mama, der Mann hat ein Handy aus Holz!”

Wer kann schon von sich behaupten so ein tolles Handy aus Holz zu besitzen? :) Man sieht, wer sich eine QUADOCTA Hülle kauft, in diesem Fall die Iuglans für das iPhone 4/4S, der wird mit Sicherheit auffallen und verleiht seinem iPhone einen ganz individuellen Look.

Bewertung

Design:★★★★½ 
Anbringung:★★★★★ 
Schutzfaktor:★★★★☆ 
Bedien-Gefühl:★★★★☆ 
Preis:★★★★☆ 
Durchschnitt:★★★★¼ 

Fazit

Das Foto im Online-Shop von QUADOCTA zeigt das Iuglans aus Walnuss-Holz etwas dunkler als es dann tatsächlich aussieht. Vielleicht kann man das auch anhand der Fotos etwas erkennen. Auch wenn ich den helleren Farbton auch gut finde, hätte ich es mir doch etwas dunkler gewünscht, da ich es auch so auf dem Foto gesehen hatte. Den Schutzfaktor kann ich nur so beurteilen, dass er aufgrund des Holz wahrscheinlich sehr gut ist, allerdings ist nicht das Display optimal geschützt. Zwar befindet sich ein kleine Erhöhung ringsherum um das Display, so dass wenn man das iPhone mit der Frontseite auf dem Tisch legt, es auf der Holz-Schutzhülle aufliegt, aber ob das dann bei einem Sturz auf die Vorderseite ausreichend ist, wage ich zu bezweifeln. Das Bedien-Gefühl ist sehr angenehm, wobei es durch das dickere Holz ein wenig klobig wirkt. Insofern habe ich hier nur 4 Sterne in meiner Wertung vergeben. Der Preis ist mit knapp 40 Euro auch relativ hoch für eine Schutzhülle. Da es sich aber um eine wirklich hochwertige und außergewöhnliche Hülle handelt, finde ich diesen angemessen. Ich kann die Iuglans-Schutzhülle von QUADOCTA insgesamt also voll und ganz empfehlen.

Diese und weitere Hüllen findet ihr im Online-Shop unter www.quadocta.com.


Comments

  1. Manuela says:

    Vielen Dank für den tollen, aussagekräftigen Beitrag.

    Ich bin auch gerade richtig Gaga nach einer Schutzhülle aus Holz für mein geliebtes iPhone 4 und auch auf diese Quadocta Schutzhülle gestossen.

    Auf der Webseite habe ich ein anderes Modell gefunden (preislich leider vieeeel höher): Modell “Silva”.

    Wissen Sie zufällig etwas über weitere (ausser den preislichen) Unterschiede zu dem “Luglans”?
    Es sieht -zumindest für meine ungeübten Augen- etwas dünner und filigraner aus…

    Ich würde mich über Ihre Meinung freuen ( ;-)), Sie brauchen es sich aber nicht extra zu bestellen, ausser Sie wollen es jetzt auch unbedingt haben!!),

    Freundliche Grüße aus Mainz, Manuela

Speak Your Mind

*